Vom Solarpotenzialkataster zur PV-Anlage

Praxisbeispiel Kühbach

Über das Projekt

Durch einen Pressebericht wird ein Besitzer eines Einfamilienhauses in Kühbach auf das Solarpotenzialkataster des Landkreises aufmerksam. Das Tool zeigt unter anderem auf, ob das eigene Hausdach für eine PV-Anlage geeignet ist, welcher Anteil des erzeugten Solarstroms selbst genutzt werden kann und wie sich die Nutzung eines Batteriespeichers auswirkt. Motiviert durch das Ergebnis entsteht zusätzlich zu der vorhandenen Solarthermie-Anlage eine neue PV-Anlage incl. Batteriespeicher.

Mit freundlicher Unterstützung von

Projektpartner

Koordinator

Kontakt Koordinator

Landratsamt Aichach-Friedberg

Fachstelle für Klimaschutz

Münchener Straße 9 | 86651 Aichach

Telefon 08251 92-365

klimainfo@lra-aic-fdb.de

Organisation
MR Marketing & Coaching UG (haftungsbeschränkt) | Lutzstraße 38 | 86157 Augsburg | Tel. 0821 90 76 98 66
Mobil 0171 94 97 357 | info@ruttmann-marketing.de | www.ruttmann-marketing.de